Sie befinden sich hier >>

Poetzscha > Pötzscha > Gästebuch

Was schon immer mal gesagt werden sollte...

Hinweis: Bitte vor dem Absenden die Sicherheitsfrage beantworten (Rechnung).

Kommentar von Christian | 01.03.2016

Hallo Steffen, hallo KGP und Lustige 7 !
Glückwunsch und Anerkennung für den gelungenen 10. KESSEL BUNTES im Fichtenwald,
ein gemeinsames Werk aller Pötzschaer.
P.S. bis auf eine Ausnahme: unser Bgm Klaus
Tittel, der in die Rolle des Elvis geschlüpft war -
(auch dafür Anerkennung !)
Ich denke, die sicher zahlreichen gleichen Meinungen aller Gäste sind für Euch ein Dankeschön und zugleich Ansporn für weitere FICHTENHAUSEN !
Christian aus Wehlen

Kommentar von Andreas Seidel | 20.06.2013

Letzte Woche war ich noch mit der Marie's Gruppe aus Düsseldorf bei Euch anpacken. Ich hoffe wir waren eine Hilfe für Euch. Hier aber noch mal ein Dank - ich denke auch im Sinne der anderen - an Euch. Jeden von uns hat der Einsatz auf seine Weise auch ein Stück verändert.

Ich kämpfe im Moment noch publizistisch an der anderen Flutfront, gegen die unsäglich dummen Bemerkungen in der Presse und hier in Düsseldorf, von wegen: ihr währt doch selbst schuld, warum seid ihr nicht weggezogen (usw.). Ab nächste Woche schreit dann auch wieder meine normale Arbeit auf mich und dann freue ich darauf wieder nach Pötzscha zu kommen.

Andreas Seidel

Ja, Andreas, solche Leute wird es immer geben....Leider... Aber dafür wissen sie ja nicht, wie schön das Leben an der Elbe auch sein kann. Und da haben diese Menschen echt was verpasst...;-)

Grüße
Steffen

Kommentar von Kurt Volland | 09.06.2013

Liebe Pötzschaer,

seit 10 Jahren sind wir Gast bei euch und haben euren Ort sowie die Menschen dort kennen und lieben gelernt und sind mit einigen inzwischen befreundet. Ihr könnt unser Erschrecken verstehen, als wir erst durch die Nachrichten und dann durch erste Bilder gesehen haben, wie dieses Hochwasser euch wieder jenseits des Eisenbahndammes vertrieben hat.

Ihr seid nun beim Aufräumen und die Fotos davon zeugen von eurer Entschlusskraft wieder Ordnung zu schaffen. Helga und Bernd, euch plötzlich im Bild zu begegnen, hat uns zu Tränen gerührt und wir freuen uns darauf beim nächsten Besuch euch in die Arme zu nehmen.

Eure Irmhild und Kurt

Kommentar von Fam Eichstädt | 08.06.2013

Liebe Pötzschaer,

wir haben uns letztes Jahr im Urlaub so sehr in euer Städtchen verliebt und haben bewundert wie liebevoll ihr alles wieder aufgebaut habt nach 2002. Doch heute merken wir erst wie abstrackt wir auf die Bilder geschaut haben, die an den Zäunen hingen. Wie naiv wir die Pegelstände an den Häusern betrachtet haben.

Heute mit den aktuellen Bildern und einem ganz anderen Bezug zu eurer Region sind wir tief geschockt und fühlen aufrichtig mit. Da dies allein nicht hilft, werden wir unser Möglichstes tun und ein paar kleine Aktionen ins Leben rufen um ein wenig Geld zu sammeln und euch zu kommen zu lassen... wir sind in Berlin und können leider nicht spontan zum Helfen vorbei kommen, obwohl wir das am liebsten täten. Wir sind in Gedanken bei euch und wünschen euch die nötige Kraft wieder von vorne zu beginnen.

Herzliche Grüße aus Berlin

Kommentar von Diddi und Katrin aus Oberroßla | 07.06.2013

Hallo liebe Pötzschaner,

wir schauen seit Tagen fassungslos in die schwarze Kiste (Laptop) und können es nicht begreifen was nun wieder mit euch passiert.

Wir stehen mit "Herzel" fast täglich im telefonischen Kontakt.

Wir planen für kommendes Wochenende mit einer Abordnung der Freiwilligen Feuerwehr von Oberroßla zu erscheinen. Bitte teilt uns mit, welche Art von Hilfe ihr am dringensten benötigt.

Wie "Netti" schreibt, gehen uns ebenso die Bilder und Eindrücke der letztjährigen "10 - Jahresfeier" nicht aus dem Kopf.

Täglich zweimal verfolgen wir die Veränderngen der Pegel.

Beste Grüße von Diddi und Katrin aus Oberroßla

Kommentar von Netti | 05.06.2013

Ihr Lieben Pötzschaer,

vor einem Jahr war ich bei euch zur Dankesveranstaltung zum 10-Jährigen Hochwasser eingeladen. Ich kann mich an 2002 noch so genau erinnern, wie ihr mir eure abgesoffenen Häuser gezeigt habt und ich vom LKW euch kleine Hilfsgüter verteilt habe. Gänsehaut noch heute ....

Ich habe mich voriges Jahr so für euch gefreut, dass ihr euch das alles was 2002 kaputt gegangen ist, so liebevoll wieder aufgebaut habt. Euer kleines Städtchen wirkte so frisch und kräftig.

Nun hat euch das Hochwasser wieder. Ich seh´ eure Häuser und Straßen so direkt vor mir, das Bauernhäusl, das Taubennest, Rene´s Imbiss, die Flüsterklause .... Euch selbst mit eurer fröhlichen gastfreundlichenn Art, die vielen liebevoll restaurierten Häuser und Ferienwohnungen .... Ich muss den ganzen Tag über so doll an Euch denken ......
Ich verfolge auf Eurer Website das Geschehen und wünsche euch viel viel Kraft und das ihr genug Hilfe bekommt. Haltet zusammen – Ihr schafft das wieder.

Herzlichste Grüße von Netti aus Borgsdorf!

Kommentar von jeanette stahl (Vfl Borgsdorf) | 29.07.2012

Ihr Liegen,
vielen Dank für Eure Einladung zum 10ten Jahrestag des Hochwassers. Danke auch für die bereitgestellte Unterkunft und das Rahmenprogramm, das ihr euch für uns Gäste ausgedacht habt. Wir haben uns wieder wohl bei euch gefühlt - als ob wir gar nicht lange weg waren. Wir kommen sehr gerne wieder. Liebe Grüße von Netti !

Kommentar von Gabi VfL Borgsdorf | 29.07.2012

Liebe Pötzschaer, vielen Dank für die Einladung zum 10. Sommerfest. Wir sind aus dem Staunen gar nicht herausgekommen, was sich alles bei euch getan hat. Wünschen euch auf diesem Wege noch einmal alles Gute und bis bald.

Kommentar von Claudia | 07.11.2011

Der Artikel über unseren Babyboom ist sehr schön geschrieben. Habe gelacht....

Großes Lob an den Verfasser! :-)

Liebe Grüße Claudi

Antwort von Steffen Keil

...;-)...

Hier geht es zum Artikel>>

Kommentar von Ilsi | 11.07.2011

...Danke für die tolle Bowlingsaison. Ihr seid spitze!!! Danke dem Teamchef...für jeden optimistischen Abend ;-))

Kommentar von Steffen Keil | 06.05.2011

Hallo ihr Lieben,

Pötzscha ist umgezogen. Nee... nicht komplett, nur die Internetseite. Wir werden mal sehen, ob unser Gästebuch nun öfters genutzt wird.

Wir wünschen euch was! Man sieht sich...;-)